loading please wait..

Start-Up Stories

Erleben Sie inspirierende und wegweisende Erfolgsgeschichten von Gründern für Gründer.

Papa Fuego

“Sicherlich macht Gründen nicht immer nur Spaß und man erlebt auch Rückschläge, aber jede Minute, die man mit Leidenschaft in seine Gründung steckt, ist ein Gewinn. Man erweitert seine Fähigkeiten in sehr vielen vor allem praktischen Bereichen, was im Studium leider etwas zu kurz kommt, und schafft etwas völlig Eigenes. Darauf sind wir sehr stolz und total motiviert, weiter zu wachsen.”

Rot, scharf und lecker, das ist Mexikaner. Die Spirituose, bestehend aus Klarem, Tomatensaft, Chili und weiteren Gewürzen, hatte ihre Geburtsstunde vor Jahrzehnten auf dem Hamburger Kiez und ist mittlerweile von keiner Party mehr wegzudenken. Das haben auch Oliver Kern, Philipp Grimmel und Max Brandt erkannt und Anfang 2017 ihr Unternehmen Papa Fuego gegründet. Sie wollten einen Mexikaner aus natürlichen Zutaten anbieten, frei von Konservierungs- und Farbstoffen und ohne Geschmacksverstärker. Seitdem produzieren und vertreiben die drei Braunschweiger Studenten Mexikaner – mittlerweile in zwei Varianten: mittelscharf und sehr scharf. Dazugekommen ist nun Papa Fuego Maracuja, ein fruchtiger Maracujalikör mit samtiger Vanillenote. Die Produkte der Papa Fuego GmbH gibt es mittlerweile deutschlandweit in vielen Supermärkten, im Getränkefachhandel und in einigen Bars. In der Festivalsaison kommt das Papamobil zum Einsatz: eine rollende Kiezkneipe mit Mexiausschank.

Aktuelle Infos über Papa Fuego gibt es hier:

www.instagram.com/papafuego.de

www.facebook.com/papafuego.de

www.papafuego.de